Wiederinbetriebnahme des Schiffshaltepunktes in Hohenwarthe

Veröffentlicht am 23.07.2018, 11:31

Öffentlichkeitswirksame Wiederinbetriebnahme Schiffshaltepunkt Hohenwarthe
 
Am Dienstag, den 24.07.18 um 15.30 Uhr wird offiziell der Haltepunkt für Fahrgastschiffe in Hohenwarthe wieder in Betrieb genommen.
 
Dazu wird erstmals wieder ein Fahrgastschiff der "Weißen Flotte " zu dieser Zeit anlegen. Passagiere können zu- bzw. aussteigen. Die Kurzstrecke geht über die Trogbrücke bis zur Sparschleuse Rothensee (kostet 3 € ), bzw. bis Magdeburg , Fahrradtransport ist ebenso möglich.
 
Der Haltepunkt Hohenwarthe befindet sich auf der Nordseite (Waldschänke) des Vorhafens der Trogbrücke an der Spundwand. Durch das WSA wurde dieser Haltepunkt kurzfristig und unkompliziert neu eingerichtet und beschildert. Dieser Haltepunkt soll dann regelmäßig u.a. durch die " Weiße Flotte " angefahren werden. Dazu ist es jedoch wichtig, dass auch der entsprechende Bedarf da ist !!
 
Daher liegt es an uns allen, diese neue Möglichkeit auch intensiv zu nutzen.
Ihr Bürgermeister Bernd Köppen

Zurück zur Artikelübersicht