26 x 260 Euro - Hort profitiert

Veröffentlicht am 30.11.2017, 13:24

26 x 260 Euro - Hort profitiert

Im vergangenen Jahr feierten die Stadtwerke Burg ihr 25-jähriges Bestehen und schütteten deshalb 25 Mal 250 Euro an Vereine und Projekte aus. In 2017 setzten die Stadtwerke hier an und erhöhten sowohl die Spendensumme als auch den möglichen Gewinnerkreis. 26 Mal 260 Euro wurden vergeben. Der Hort der Gemeinde Möser bewarb sich mit einem Erste-Hilfe-Projekt bei den Stadtwerken und zählt zu den Gewinnern. Gestern kam deshalb Heiko Jerkowski von den Stadtwerken in der Grundschule Möser vorbei und über gab einen symbolischen Vorgeschmack auf die finanzielle Spende. 

Anlass zum Hortprojekt war die Sensibilisierung der Kinder für Notlagen, da im Hort selbst ein Kind mit einer Krankheit betreut wird, die Akutlagen möglich macht. So sah es das Hortteam als notwendig an, auch die Kinder mit dem Thema Erste Hilfe vertraut zu machen. Mit den erhaltenen 260 Euro sollen zwei Ausbildungstage mit Sanitätern des DRK finanziert werden. 

Zurück zur Artikelübersicht