Alarm in Schermen - Laube brannte aus!

Veröffentlicht am 10.05.2012, 21:53

32 Kameraden verhinderten Niederbrennen

Gegen 20:30 Uhr musste die die Freiwillige Feuerwehr Möser zu dem Brand einer Gartenlaube in der Waldstraße in Schermen ausrücken. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Kameraden löschten den Brand unter Atemschutz. Auch der neu beschaffte Lüfter kam zum Einsatz. Glücklicherweise konnten die 24 Kameraden aus Möser, die mit drei Fahrzeugen anrückten, sowie die acht Kameraden aus Schermen (sie kamen mit zwei Fahrzeugen) ein komplettes Niederbrennen der Laube bis auf die Grundmauern verhindern. Dennoch wurde das Gebäude durch die Flammen und den Brandrauch schwer beschädigt. Da die Brandursache unklar ist und Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, wird die Polizei Ermittlungen einleiten.

 

Zurück zur Artikelübersicht