Alles Gute für das neue Jahr

Veröffentlicht am 31.12.2016, 17:16

Alles Gute für das neue Jahr

Zurück zu blicken auf ein vergangenes Jahr, das ist nicht immer einfach. Wir Menschen neigen dazu, die negativen Dinge zu vergessen und dafür die positiven in den Fokus zu rücken. Dabei ist beides wichtig. Das Gute, wie das Schlechte, denn die allseitige Reflexion ermöglicht es uns erst, die Ziele für das Neue, dass kommende Jahr zu definieren. Nun möchte ich an dieser Stelle nicht wiederholen, was schon so oft in den verschiedenen Printmedien unserer Gemeinde wiedergegeben wurde. Der letzte Tag des Jahres ist keiner zum Sinnieren, er ist einer, den die Hoffnung begleitet. Hoffnungen hegen wir alle, immer! Doch bevor der Start in ein neues Jahr beginnt sind wir besonders eifrig dabei, diese Hoffnungen zu formulieren. Viele tuen es indem sie sich Vorsätzen für das neue Jahr stellen, andere halten es mit dem Glauben. Auch ich gebe der Hoffnung am heutigen Tage Raum und verbinde sie mit Wünschen und Zielen. Ziele, die eine Richtung vorgeben und die es ermöglichen den Weg dahin, mit noch mehr Engagement und Herzblut zu gehen. Das tuen viele in unserer Gemeinde bereits. Jahr um Jahr stecken sie sich neue Ziele und arbeiten mit ihrer Freizeit und Kraft für deren Verwirklichung. Das Ehrenamt in unserer Gemeinde ist stark. Das macht mir Hoffnung, dass wir auch in der Zukunft, als Gemeinschaft in der Gemeinde, aktiv und vor allem erfolgreich sein werden, was die Gestaltung unserer Ortschaften und unseres Lebensumfeldes betrifft. Einen herzlichen Dank für die geleisteten ehrenamtlichen Stunden in Vereinen und in der Feuerwehr möchte ich deshalb an dieser Stelle an sie, die Ehrenamtlichen, richten. Alle Bürger*innen unserer Gemeinde, in den sechs Ortschaften, wünsche ich viel Gesundheit und die Möglichkeiten Zeit mit der Familie verbringen zu können. Meine Ziele für das neue Jahr sind klar. Ich werde weiter für sie, die Einwohner der Gemeinde Möser, und für die Zukunft unserer Gemeinde arbeiten, so wie in den vergangenen sieben Jahren auch.
Einen guten Jahresübergang, einen noch besseren Start in das Jahr 2017 ihnen allen!

Ihr Bernd Köppen

Zurück zur Artikelübersicht