Avacon spendiert Bälle

Veröffentlicht am 24.10.2016, 14:44

Avacon spendiert Bälle

<cdl> Zehn Bälle der Firma Derbystar brachte vor einigen Tagen der Kommunalreferent der Avacon, Klaus Schmekies, in den Jugendclub Schermen.
Es ist der Kontakt zwischen dem Deutschen Roten Kreuz, Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e.V., der Gemeinde Möser und der Avacon, der eine Bereicherung für die Jugendarbeit in der Gemeinde Möser darstellt. Diese zeigte sich einmal mehr vor einigen Tagen im Jugendclub Schermen. Auf eine Unterstützung angesprochen war es die Avacon, die nach eigenen Angaben selbst ein Programm zur Jugendförderung unterhält, die sofort zusagte ein Sponsoring zu leisten. Dieses jedoch sollte nicht in Form finanzieller Mittel sondern über eine Sachspende erfolgen und so einigte sich Schmekies mit dem Jugendbeauftragen des DRK, in der Gemeinde Möser, René Ostheeren, auf zehn Fußbälle. Diese wiederrum sollen jetzt in den Jugendclubs Schermen, Möser und Hohenwarthe sowie beim offenen und inklusiven Kinder- und Jugendsport, in Lostau, eingesetzt werden. Bei Letzterem kam der Ball noch am gleichen Tag zum Einsatz und auch im Jugendclub Schermen wurde bereits mit einigen Bällen gekickt. Das freute vor allem Bernd Köppen, der noch bei der Übergabe erwähnte, dass es seit vielen Jahren eine gute Zusammenarbeit zwischen der Avacon und der Gemeinde Möser gibt. Gleichzeitig betonte er, dass es von einer Firma schon ein Zeichen ist, wenn diese einen Kommunalbeauftragten besitzt. „Avacon und Kommune, dass passt super zusammen“, so Köppen abschließend. Auch René Ostheeren zeigte sich erfreut über die unkomplizierte und schnelle Hilfe und bekräftige, ebenso wie Schmekies, dass das vorhandene Netzwerk Avacon-Gemeinde-DRK bestehen bleiben wird.

Zurück zur Artikelübersicht