Dank an Ampel-Paten

Veröffentlicht am 15.07.2020, 08:11

Im Juni war es endlich soweit, die Blumenampeln konnten dank sehr zahlreicher Spender wieder bepflanzt und angebracht werden.

Die fleißigen Bauhofmitarbeiter haben das Anbringen der Blumenampeln an den Straßenlaternen übernommen und werden den Sommer über für eine ausreichende Bewässerung sorgen.

Die Gemeinde Möser möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den nachfolgend genannten Spendern bedanken.

Firma IDENTICA Melle in Möser
Dachdecker Thorsten Maue, Möser u. Lostau
Firma SLH Haustechnik Eilitz in Möser

Ortsbürgerverein Hohenwarthe
Heimatverein Lostau
Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Lostau e.V.
Heimatverein der Gartenstadt Möser e.V.

sowie folgenden privaten Spendern:

für die Ortschaft Hohenwarthe:
Reiner und Irmtraud Pohl
Wulf Hoffmann
Familie Bernd Köppen
Ute Kreps
Liselotte Rein
Gislinde Baeckler
Waltraud Köppen

für die Ortschaft Lostau:
Gabriele Seibt
Eva-Maria Schenk
Familie Thomas Voigt
Jaqueline Lindner
Barbara Loh

für die Ortschaft Pietzpuhl:
Brigitte und Bernhard Hechel

für die Ortschaft Schermen:
Andrea und Jörg Fritsche
Familie Sven Naumann
Theresia Faschinger
Marko Simon

für die Ortschaft Möser:
Familie Peter Hammer
Familie Dr. Dorothea Netzler
Kerstin und Hermann Lünsmann
Karin und Helga Petzold
Michael Bommer u. Annett Müller
Carola und Lutz Kulas
Annegret und Heinz Paul
Antje Hummel
Uwe Lichtenstein
Heinrich Lindner
Ingrid und Lothar Schirmer
Barbara Sommer
Wilma Fischer u. Michael Bremer
Sybille und Bernd Lauenroth
Gisela und Michael Krause
Christiane Krause u. Thomas Bilz
Sabine und Günter Ihlow
Evelyn und Herbert Bruchmüller
Renate und Lutz Buchmann

Auf die Spender weist zusätzlich ein Aufkleber an den Straßenlaternen, in den jeweiligen Ortschaften, hin. Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich auch den Spendern, die hier nicht namentlich erwähnt werden wollten.

 

Zurück zur Artikelübersicht