Erstes Baby im Grabenbruch geboren

Veröffentlicht am 27.02.2017, 14:46

Erstes Baby im Grabenbruch geboren

Im neuen Lostauer Wohngebiet Grabenbruch wird das erste Baby erwartet. Der junge Familienvater Karl-Heinz Pakulla freut sich so sehr über die Geburt seiner ersten Tochter, dass er dem Bürgermeister, Bernd Köppen, persönlich über die anstehende Geburt der Neu-Lostauerin informierte. Der Geburtstermin wurde vom werdenden Vater mit dem 24. Februar angegeben. Das Meldeamt wartet bereits auf die Geburtsbestätigung. Pakullas waren eine der ersten Familien die im neuen Lostauer Wohngebiet Grabenbruch gebaut haben.

Die Gemeinde wünscht der jungen Familie alles Gute, viele glückliche Stunden im neuen Haus samt Garten und sieht sich in der Entwicklung der Ortschaft Lostau bestätigt.

 

Zurück zur Artikelübersicht