Gedenktag auf dem Körbelitzer Friedhof

Veröffentlicht am 11.11.2022, 09:36

Kommen Sie am 20. November mit auf eine Entdeckungsreise über den Körbelitzer Friedhof. Zu jedem alten Grabstein gibt es entsprechende historische Fakten und auch diverse Geschichten. Der kleine idyllische Körbelitzer Friedhof ist eine Oase der Ruhe.

Unter Mitwirkung von Bürgermeister Bernd Köppen und Ortsbürgermeisterin Inge Schwenck ist der Gedenktag mit Friedhofsführung und Gedenkkonzert neu zu erleben. Wir verbinden uns mit der Stille und ehren die Opfer der Autobahnbaustelle (A2) Abschnitt Hohenwarthe/Lostau – Burg Ost/Möser mit diesem Gedenkkonzert.

Ein hochklassiges Konzert mit einem renommierten Künstler belebt die Körbelitzer Friedhofskapelle kulturell.

15 Uhr Friedhofsführung „Oase der Ruhe“

mit Ortsbürgermeisterin Inge Schwenck

16 Uhr Cello-Konzert
„Prypjat Syndrome“ mit Musiker Matthias Marggraff

 Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Karten erhalten Sie in der Gemeinde Möser.


Es gelten die aktuellen Hygieneregelungen.

Kontakt: Renata Goryachkin, 039222/90817 tourismus@gemeinde-moeser.de

Zurück zur Artikelübersicht