Hausschlachtungen - amtliche Untersuchungen

Veröffentlicht am 25.08.2011, 14:06

Information des Fachbereiches Gesundheits- und Verbraucherschutz zu Änderungen bei der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung bei Schlachtungen für den Eigenbedarf (Hausschlachtungen)

Ab 1. August 2011 erfolgt u. a. wegen der Veränderung von EU- Vorschriften im Landkreis Jerichower Land eine Systemumstellung bei der Gebührenkalkulation und Gebührenerhebung für die amtliche Schlachttier- und Fleischuntersuchung bei Hausschlachtungen. Demzufolge erfolgt die Gebührenerhebung nicht mehr vor Ort durch den amtlichen Tierarzt, der die Fleischuntersuchung vornimmt, sondern per Gebührenbescheid des Fachbereiches Gesundheits- und Verbraucherschutz des Landkreises Jerichower Land.

Zurück zur Artikelübersicht