Herbstspaß auf grüner Wiese

Veröffentlicht am 13.10.2015, 11:01

Herbstspaß auf grüner Wiese

Die Bürgergemeinschaft Schemen lud auch in diesem Jahr wieder zu einem Drachenfest auf den ortseigenen Sportplatz ein. Zum 16. Mal bereits heiß es, das Spiel mit dem Wind zu genießen.
Ein Fest, das bereits seit so langer Zeit gefeiert wird, ist dann auch in jedem Jahr aufs Neue ein fester Bestandteil in den Planungen vieler Familien. Gemeinsam eine paar schöne Stunden verleben, Bekannte treffen, sich unterhalten und nebenbei mit den Kindern die frische Luft genießen. Das ging auch in diesem Jahr beim Drachenfest. Dafür sorgten nicht nur die Sonne, der Wind und die viele Bürgerinnen und Bürger die gekommen waren, sondern auch die Mitglieder des kleinen Bürgervereins selbst. Sie standen schon Stunden zuvor in ihren Küchen, backten und kochten Kaffee. Heraus kam ein Kuchenbuffet das sich mit zehn verschiedenen Kuchensorten wirklich sehen lassen konnte. Obendrein gab es für die Liebhaber herzhafter Kost Schmalzstullen. Wer wollte da nicht länger bleiben. Ohnehin waren es die Mädchen und Jungen die sich Großes vorgenommen hatten. Sie wussten ganz genau, dass am Ende des Festes die Sieger in den Kategorien - längster und höchster Flug und schönster selbstgebauter Flugdrachen - gekürt werden. Bis dahin war es aber noch ein langer Weg. So manche Gefahren mussten die Piraten, Marienkäfer und Rennautos hoch oben in der Luft überstehen. Kollisionen, Stütze auf das Hallendach oder in Bäume, ja und sogar das Abreisen von der sicheren Leine war möglich. Damit die eigenen Sprösslinge einen der begehrten Sachpreise und eine Medaille erhalten zeigten sich deshalb die Muttis und Vatis kreativ. Da wurden schon mal mehrere Halteleinen aneinander geknüpft, um den Flugdrachen noch weiter nach oben und damit stabiler in den Wind zu bekommen. Der Jury aber entging nichts. Sie schaute genau hin und fand, wie in jedem Jahr das richtige Maß. Schließlich sollte kein Kind enttäuscht werden. Gar nicht so einfach bei einem Starterfeld von 29 kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. So wurde kurzerhand knapp die Hälfte des Starterfeldes zum Sieger in einer der Kategorien erklärt. Für die Bürgergemeinschaft Schermen war das 16. Drachenfest wieder ein toller Erfolg. Und auch wenn die finanziellen Mittel und die geringe Mitgliederstruktur immer größere Hausforderungen bedeuten soll es im nächsten Jahr wieder ein Drachenfest auf dem Sportplatz in Schermen geben.

Kuchen von den Mitgliedern der Bürgergemeinschaft     
Papas wurden zu Kontrukteuren      Omas zu Flughelferinnen
Schließlich tanzten alle Flugdrachen in der Luft      alles freuten sich über den tollten Tag      und zur Schluss gab es kleine Preise     

Zurück zur Artikelübersicht