Hohenwarthe: Einige Häuser freigegeben

Veröffentlicht am 11.06.2013, 16:57

Achtung: Folgende Hausbewohner können seit 16 Uhr wieder in ihre Häuser und Wohnungen in der Hohenwarther Kanalsiedlung an der L 52 zurückkehren
Hohenwarther Landstraße Nr. 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 und 22
            Bitte achten Sie darauf,  dass Sie alles, was Ihnen supekt erscheint oder auf eine Gefahr hindeutet unverzüglich melden (Bürgertelefon: 039222 90830).

Die Evakuierungsverfügung für die Neue Schleuse 1 (Rademacher), Neue Schleuse 2 (Hesse) und Neue Schleuse 3 OL Niegripp (Bundesfinanzverwaltung) an der L 52 (Kanalsiedlung) bleibt nach wie vor aufrechterhalten, da vor Aufhebung der Anordnung eine statische Überprüfung der Standsicherheit der Gebäude vorgenommen werden muss.
 

Zurück zur Artikelübersicht