Ländlicher Weg wird ausgebaut

Veröffentlicht am 13.04.2021, 14:27

Der Baubeginn für den langersehnten Verbindungsweg zwischen Körbelitz und Gerwisch fand vor wenigen Tagen statt. Der rund 1400 Meter lange Weg wird in einer Breite von 3 Metern mit Ausweichbuchten und Ackerzufahrten ausgebaut.

Bei einer 75-prozentigen Förderung betragen die Kosten für den Wegebau ca. 220.000 Euro. Die bereits im zeitigen Frühjahr durchgeführten Landschaftsbau/ Ausgleichs-und Ersatzmaßnahmen betragen ca. 70.000 Euro.

Ein Teilstück des Weges von ca. 140 Metern liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Biederitz. Die Auftragsabwicklung übernimmt hier federführend die Gemeinde Möser. Gegen Ende Mai dürfte mit der Inbetriebnahme des Weges zu rechnen sein.

Zurück zur Artikelübersicht