Martina Ölschläger in den Ruhestand verabschiedet

Veröffentlicht am 19.02.2021, 11:45

An ihrem Hauptwirkungsort der vergangenen Wochen und Monate, dem Tourismuspavillon in Hohenwarthe, ist am Freitag, 19. Februar, die langjährige Mitarbeiterin der Gemeinde Martina Ölschläger in den Ruhestand verabschiedet worden.

In Sichtweite des Wasserstraßenkreuzes hat Gemeindebürgermeister Bernd Köppen gemeinsam mit anderen Weggefährten Martina Ölschläger für ihre langjährige Tätigkeit gedankt. Zuletzt hat sie den Tourismuspavillon am Wasserstraßenkreuz betreut und Touristen mit Informationen versorgt.

Zurück zur Artikelübersicht