Möser bekommt Rettungsleitstelle: Regionalmarkt künftig auf dem Gelände der Verwaltung

Veröffentlicht am 27.08.2014, 10:04

„Das Rote Kreuz hat Teile des Grundstücks gekauft“, bestätigte Bürgermeister Bernd Köppen www.gemeinde-moeser.de.
Für etwa 240 000 Euro entsteht hier in den nächsten Monaten ein Containerbau mit Medikamentenraum, Garage und Ruheraum für das Personal.
Der wird allen Anforderungen gerecht und technisch auf dem neuesten Stand sein. DRK-Geschäftsführer Frank-Michael Ruth: „Die Rettungsstelle ist rund um die Uhr mit einem Sanitäter und einem Rettungsassistenten besetzt. Wir arbeiten in drei Schichten.“ Angeschafft wird für Möser auch ein neuer Rettungswagen, der inklusive Ausstattung weit über 100 000 Euro kostet. 
Für Bürgermeister Bernd Köppen ist die Entscheidung für den Standort Möser direkt neben der Verwaltung ein logischer Schritt: „Die Rettungswagen sind schnell an der B1 und auf der Autobahn.“

Zurück zur Artikelübersicht