Möser: Rumänienhilfe sammelt Spenden

Veröffentlicht am 20.09.2013, 11:20

Die gesammelten Spenden werden von Mitgliedern des Verein persönlich nach Zvoristea gebracht und zur Verteilung übergeben. Auch der in Rumänien  ortsansässige Verein „Hilfe“ hat ein Netz der Sozialhilfe aufgebaut und ist auf ständige Unterstützung derzeit immer noch angewiesen.
Am Sammeltag (Freitag, 4. Oktober) sind Sabine Roszczka, Annelie Bechthold und Frauke Wambach  vor Ort beim Mini-Shop, helfen und beantworten alle fragen.
Folgende Dinge werden benötigt: Trockene Lebensmittel (Backzutaten, Gries, Reis, Kakao, Schokolade, Nudeln); Öl und Zucker; Haarshampoo, Seife, Waschmittel; warme Bekleidung für Kinder und Erwachsene , Winterschuhe für Groß und Klein, Schulmappen und Sporttaschen; Handtücher, Bettwäsche, Wolldecken; gut funktionierende WM 66, Schleuder, Verbandsmaterial.
Wer Geld spenden möchte (es wird für den Transport benötigt, der ca 2.500 bis 3.000 Euro kostet):  Sparkasse Jerichower Land, Konto: 610000748; Banklöeitzahl: 81054000; Kennwort: Transport zugunsten Rumänienhilfe.

Wichtig: Da der Lagerplatz im Vorfeld sehr begrenzt ist, bitten wir, die Spenden erst am 04. Oktober vorbei zu bringen.

Zurück zur Artikelübersicht