Präsenzunterricht startet am 1. März

Veröffentlicht am 24.02.2021, 15:47

Die kommissarische Leiterin der Grundschule Möser Ines Brennecke informiert zum Weitergang des Unterrichts:

Ab 1. März 2021 findet der Unterricht an Grund- und Förderschulen für alle Schüler und Schülerinnen wieder als Präsenzunterricht statt. Eine Präsenzpflicht besteht jedoch nicht.

Um Beachtung folgender Festlegungen wird gebeten:

*    Die Eltern melden ihre Kinder beim Klassenleiter wöchentlich (nicht über die Schul-E­Mail von Frau Behns) für den Präsenzunterricht an. Beiliegendes Formular kann genutzt werden. Den nicht teilnehmenden Schülern werden Lern- u. Übungsaufgaben übermittelt.
*    Die aktuelle Gesundheitsbescheinigung muss bei einer Abwesenheit von mehr als 5 Schultagen immer erneut vorgelegt werden. (Als Download auf der Internetseite der Grundschule Möser verfügbar)
*    Der überarbeitete Rahmenhygieneplan muss strikt eingehalten werden! Es gelten vor allem Abstand, Alltagsmasken, Hygiene, Desinfektion und Lüften.
*    Der Unterricht findet in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht in festen Klassenverbänden vorrangig beim Klassenleiter statt. Für die 4. Klassen bemühen wir uns darüber hinaus um Lernangebote im Fach Englisch.
*    Die Hofpausen sowie die Esseneinnahme findet wieder gestaffelt in Jahrgangsstufen statt. Bitte melden Sie Ihre Kinder zum Mittagessen beim Burger Menü-Service an.
*    Die Schulbusse fahren wieder planmäßig. Bitte an die medizinischen Masken denken!


Ines Brennecke (komm. Schulleiterin) sowie das Schulleitungsteam der Grundschule Möser

Zurück zur Artikelübersicht