Preise für Nachbarschaftsprojekte

Veröffentlicht am 02.07.2020, 17:22

Bereits zum vierten Mal vergibt die nebenan.de Stiftung mit ihren Partnern den mit insgesamt 58.000 Euro dotierten Preis für Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter.
Um die vielen Projekte und Initiativen zu würdigen, die im Zuge der Coronakrise der letzten Monate entstanden sind, wird in diesem Jahr der mit 10.000 Euro dotierte Publikumspreis
"Coronahilfe" gewidmet.

Daneben können sich-wie jedes Jahr-auch alle anderen Nachbarschaftsprojekte aus vielen weiteren Themenfeldern bewerben. Bewerben können sich Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisatio­nen, Sozialunternehmen sowie engagierte Gruppen und lose Zusammenschlüsse von enga­gierten Nachbarinnen und Nachbarn mit ihrem Projekt.

Die Bewerbungsphase des Deutschen Nachbarschaftspreises läuft bis zum 6. Juli 2020.
Das Bewerbungsformular steht unter https://www.nachbarschaftspreis.de/de/mitmachen/be­werbungsphase/ zur Verfügung.
Weitere Informationen stehen unter https://www.nachbarschaftspreis.de zur Verfügung.

Zurück zur Artikelübersicht