Ronny Kaufhold zu Gast in Burg

Veröffentlicht am 24.09.2020, 20:42

Die Stadthalle Burg lädt zum ersten Kerzenscheinkonzert in intimer Atmosphäre.
Am Freitag, 16. Oktober, spielt dazu der Genthiner Pianist Ronny Kaufhold seine liebsten Stücke am Klavier. Um 20 Uhr beginnt das ca. 60-minütige Konzert (Einlass ab 19 Uhr), bei dem Bach, Beethoven, Mendelssohn, Chopin oder Beethovens Mondscheinsonate im Lichte des Kerzenscheins erklingen. Zur Musik wird der Pianist so einiges Wissenswertes zu den Komponisten und ihren Werken erzählen.

Ronny Kaufhold, geboren in Burg, freut sich auf das Kerzenscheinkonzert in der Stadthalle: "Selbstverständlich ist es immer etwas Besonderes, in seiner Heimatstadt spielen zu dürfen. Seit dem 13. Lebensjahr gebe ich Konzerte.“

Für die gastronomische Versorgung wird vor- und nach dem Konzert neben verschiedenen Kaltgetränken auch ein kleiner Snack angeboten. Es gilt freie Platzwahl. Das Mitbringen von Getränken und Speisen ist nicht gestattet. (pm)

Zurück zur Artikelübersicht