Schuluntersuchungen werden wieder durchgeführt

Veröffentlicht am 07.05.2020, 15:49

Ab Dienstag, 12. Mai 2020 finden die Einschulungsuntersuchungen des Gesundheitsamtes im Jerichower Land wieder statt. Um die geltenden Abstandsregeln einhalten und unnötige Wartezeiten vermeiden zu können, werden alle Eltern gebeten, pünktlich aber auch nicht zu früh zur Untersuchung zu erscheinen. Das Vorschulkind sollte nur von einer Person / Elternteil begleitet werden. Die Begleitpersonen werden gebeten einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Wenn bei den Kindern oder den Begleitpersonen eine Atemwegsinfektion vorliegt, sollte der Termin abgesagt beziehungsweise verschoben werden.

Die Einschulungsuntersuchungen, die im Zeitraum vom 16. März 2020 bis zum 11. Mai 2020 nicht stattfinden konnten, werden zu einem späteren Termin nachgeholt, die Familien werden entsprechend benachrichtigt.

(Quelle: Landkreis Jerichower Land)

Zurück zur Artikelübersicht