Straßenbau in Lostau – Ein Nachtrag

Veröffentlicht am 29.07.2016, 11:11

Straßenbau in Lostau – Ein Nachtrag

Mit der Durchführung der, durch die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt beauftragten Straßenbaumaßnahmen in der Ortsdurchfahrt Lostau, Landstraße 52, ergeben sich Änderungen im Buslinienverkehr.

Wie der Landkreis Jerichower Land über eine Durchführungsverordnung mitteilt werden die Bushaltestelle Lostau „Röthlaaken“ und Lostau „Lindenstraße“ während der Straßenbauarbeiten nicht durch die Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land (NJL) angefahren.
Für die Bushaltestelle Lungenklink wird gemäß der Verkehrsumleitung eine beidseitige Ersatzhaltestelle an der Straße zum Weinberg eingerichtet.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument.

Im Zuge der Straßenbaumaßnahmen in der Ortsdurchfahrt Lostau, Landstraße 52, hat der Landkreis Jerichower Land darüber hinaus durch den Fachbereich Umwelt, Landwirtschaft und Forsten eine Genehmigung zur Durchfahrung des Landschaftsschutzgebietes „Umflutehle-Külzauer Forst“ ausgesprochen. Damit ist eine Umfahrung der Ortsdurchfahrt Lostau möglich. Die genehmigten Umfahrungsrouten sind dem beigefügten Dokument entnehmbar.

Zurück zur Artikelübersicht