Vandalismus an der Lostauer Sporthalle

Veröffentlicht am 23.08.2019, 08:21

Unbekannte Täter haben der Lostauer Sporthalle die Blitzschutzanlage aus der Verankerung gerissen, Lüfterkappen abgetreten, Dachziegel zerschlagen sowie Fenster, Wänder und Türen mit Graffiti besprüht.

Auf das Vordach der Sporthalle sind die Randalierer geklettern und ließen dort ihrer Zerstörungswut freien Lauf. Im hinteren Bereich der Sporthalle beschädigten sie einzelne Teile der Glasfassade. Insgesamt belaufen sich die Schäden laut einer ersten Schätzung des Bau- und Wirtschaftshofs finanziell auf rund 6500 Euro.

Die Fußballer des Ballsportvereins Lostau hatten l die Schäden an einem Sonntagmorgen entdeckt und dann Ortsbürgermeister Thomas Voigt informiert. Die Gemeinde hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet, die Polizei ermittelt. Wann genau die Schäden beseitigt sein werden, ist noch nicht klar. Der laufende Spielbetrieb ist nicht gefährdet, Spiele und Trainings können wie geplant stattfinden.

Zurück zur Artikelübersicht