Wasserwehr erhält Förderung

Veröffentlicht am 15.09.2020, 08:06

Wasserwehr erhält Förderung

Hier investiert Europa in die Zukunft unseres Landes  www.europa.sachsen-anhalt.de

 Finanziert aus Mitteln des

Europäischen Fonds für überregionale Entwicklung (EFRE)

bezuschusst das Land Sachsen-Anhalt - in Form einer nicht rückzahlbaren Anteilsfinanzierung - das Projekt der Gemeinde Möser   

               „Technische Ausrüstung und Grundausstattung der Wasserwehr“.

Für die Realisierung des Vorhabens wurde demnach eine Zuwendung in Höhe von 80 von Hundert der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 45.281,25 EUR, bewilligt.
Die Gemeinde Möser beabsichtigt in diesem Zusammenhang, die Ausstattung der Wasserwehr zu verbessern, um im Hochwasserfall die entsprechenden Reaktionszeiten zu verkürzen und sofort auf eine vollständige, einsatzbereite Einheit zurückgreifen zu können.

Dazu ist es erforderlich, Sicherungs- und Absperrmaterialien sowie ein weiteres Notstromaggregat vorzuhalten und mit einem geländegängigen Fahrzeug sowie einem entsprechenden Hänger zu ergänzen, was den Verantwortlichen der Wasserwehr nicht nur im Alarmfall sondern auch zu Lagebesprechungen, Kontrollfahrten, Deich- und Gewässerschauen usw.  dient.

Zurück zur Artikelübersicht