Wer wird "Lesekönig"? Das sind die Gewinner

Veröffentlicht am 29.03.2012, 10:14

Langer Weg bis zum Sieg

Die Mädchen und Jungen der zweiten, dritten und vierten Klassen suchten in mehreren Ausscheidungen ihre besten Vorleserinnen und Vorleser. Erst mussten sich die Mädchen und Jungen in ihrer eigenen Klasse gegen die Mitbewerber durchsetzen.
Die besten Vorleserinnen und Leser traten dann in der nächsten Runde gegen die anderen Gewinner aus der Klassenstufe an: Erst lasen sie eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch vor, danach mussten sie einen fremden Text bewältigen.
Wir von www.gemeinde-moeser.de waren dabei als die Besten der
vierten Klassen gegeneinander antraten. Einhellige Meinung aller Zuhörer (darunter Bürgermeister Bernd Köppen, der sogar mit in der Jury saß) damals: "Eigentlich ist jeder Teilnehmer ein "wahrer Lesekönig" und hätte die Krone verdient.
Entsprechend schwer hatten es in allen Klassenstufen die Jurymitglieder, die jede einzelne Leseleistung mit Punkten zwischen 1 und 6 bewerten sollten. Doch, nach vielen "Leseschlachten" wurden die Noten ausgewertet und die Gewinner ermittelt.
Hier die Siegerinnen und Sieger aus den jeweiligen Klassenstufen:

Klasse 2:

1.Platz: Julienne Arnold

2. Platz: Johannes Hielscher
3. Platz: Nele Krahmer und Maximilian Schacht.

Klasse 2:

1. Platz: Levin Deutschländer

2. Platz: Justine Wehner
3. Platz: Pia Lara Durzinski

Klasse 4:

1.Platz: Tina Grabau

2. Platz: Lara-Joline Göring
3. Platz: Erik Schneckenhaus

Alle Mädchen und Jungen, die nicht gewonnen haben, mögen
bitte nicht traurig sein:  Auch im nächsten Schuljahr werden bestimmt wieder  "Lesekönige" gesucht. Und dann klappt es bestimmt.... Und hier auch noch einmal ein großer Dank an alle Helfer, Organisatoren, Jury-Mitglieder, Lehrerinnen, Lehrer sowie den Eltern (die bestimmt oft und geduldig mit ihren Kindern geübt haben), die aus dem diesjährigen "Wer wird Lesekönig?" einen spannenden und lehrreichen Wettbewerb für alle Mädchen und Jungen der Grundschule Möser gemacht haben.

Zurück zur Artikelübersicht