WWAZ verschickt Gebührenbescheide 2012

Veröffentlicht am 05.02.2013, 09:32

Für die meisten Bürger des Verbandsgebietes werden die Gebührenbescheide keine Besonderheit darstellen.
Wir weisen aber nochmals darauf hin, dass auch die Sammelgruben nach dem Trinkwasserverbrauch abgerechnet werden. Diese Zahlen erhält der WWAZ von den jeweiligen Wasserversorgern, der Heidewasser GmbH und dem Wasserverband Börde (WVB), wenn das Trinkwasser nicht durch den WWAZ geliefert wird.
Treten trotzdem Fragen zu der Abrechnung auf, so können sich die Hilfesuchenden neben den Sprechzeiten Dienstag und Donnerstag in Wolmirstedt auch dienstags in dem Verwaltungsgebäude der Gemeinde Biederitz in Heyrothsberge (Berliner Straße 25, an der B1) von 9 bis 12 und 13 bis 16.30 Uhr an die zuständige Sachbearbeiterin Frau Petermann wenden.

Auch die Bürger der Gemeinde Möser werden in ihrer Gemeinde während der üblichen Öffnungszeiten beraten. Näheres über Preise, Satzungen und anderen wichtigen Informationen findet man auch auf der Homepage www.wwaz.de.

Zurück zur Artikelübersicht