Aktuelles

Kleintierzüchter laden ein

30.10.2015, 16:26

Tauben, Kaninchen und Hühner gibt es morgen wieder bei den Kleintierzüchtern aus Hohenwarthe und Lostau zu sehen. Die 20 Mitglieder des Kleintierzüchtervereins haben bereits fleißig an ihrer diesjährigen Ausstellung gearbeitet und empfangen morgen ab 14.00 Uhr interessierte Gäste.

Von Bildern aus alten Tagen

30.10.2015, 10:46

Beinahe jedes Jahr lädt der Schermener, Dr. Reinhardt Ritter, zu einem Lichtbildvortrag ein. Diese Tradition setzte der Historiker nun in der Gaststätte zur „Grünen Tanne“ fort. Mit seinem Lichtbildvortrag führte Dr. Ritter die 60 Gäste, die sich im großen Saal versammelt hatten, in frühere Tage zurück und versäumte es dabei nicht, mit kleinen Anekdoten die Bilderschau zu beleben. So verzichtete Dr. Ritter bewusst auf einen Geschichtsvortrag. Auch die Gäste beteiligten sich rege, wenn es darum ging Personen und Orte zu identifizieren!

Gemeinderat aktuell

29.10.2015, 20:08

Zur jüngsten Gemeinderatssitzung fanden sich 14 von 21 Ratsmitglieder ein. Sie berieten sich zu verschiedenen Themen und stimmten darüber ab.

Ein Balancierrad für die „Flitzpiepen“

27.10.2015, 15:49

Als der Landrat des Jerichower Landes, Steffen Buchhardt, beim Vorstand der Sportgemeinschaft Traktor Schermen e.V. vorstellig wurde und dort anfragte, was er denn Gutes für den Verein tun könne, da war Michael Stein, der Schatzmeister des Vereins, zunächst überrascht. Der Vorstand besprach sich und beschloss, dass bei der Kinderturngruppe „Flitzpiepen“ ein pädagogisches Spielgerät durchaus sinnvoll wäre. Dafür setzten sich auch die beiden Trainerinnen der „Flitzpiepen“, Sabine Gelzer und Andrea Schmidt ein.

Existensgründeroffensive Jerichower Land

27.10.2015, 08:59

Beratertag der Existensgründeroffensive im Jerichower Land am 12.11.2015

Vom Sein und Werden eines Erdapfels

26.10.2015, 12:27

Die zweiten Klassen der Grundschule Möser erhalten in dieser Woche nicht nur Besuch von Christine Haag, die im Landfrauenverband Sachsen-Anhalt e.V. organisiert ist, sondern auch einen theoretischen und praktischen Sachkundeunterricht der sich mit der Kartoffel beschäftigt.

Sieben Jahrzehnte Solidarität in Lostau

23.10.2015, 09:07

Auch die Volkssolidaritätsortgruppe Lostau konnte gestern ihr 70-Jähriges Bestehen feiern. Dazu lud die Vorsitzende Johanna Schwiesau alle Mitglieder der Ortgruppe zu einem gemeinsamen Kaffee-Nachmittag in das Ortgemeinschaftshaus Lostau ein.

Ortschaftsrat Möser aktuell

22.10.2015, 14:02

In der gestrigen Sitzung des Ortschaftsrates Möser wurden folgende Themen behandelt.

Mut zur Existensgründung

22.10.2015, 12:14

Die Partner der Existensgründeroffensive im Jerichower Land laden zu einem gemeinsamen Beratertag ein.

Neue Spielmöglichkeiten für die Jüngsten

22.10.2015, 11:49

In der letzten Woche haben die Mitarbeiter des Bauhofes in Schermen und Lostau angepackt und für unsere jüngsten und kleinsten Bürgerinnen und Bürger neue Erlebniswelten geschaffen.

Ein Lauf durch die Gemeinde

19.10.2015, 15:11

Der 12. Magdeburg Marathon führte auch in diesem Jahr wieder durch unsere Gemeinde.

70 Jahre solidarische Gemeinschaft in Möser

16.10.2015, 12:39

Die meisten Mitglieder der Volkssolidarität sind älter als ihre Gemeinschaft selbst. Doch seit wenigen Tagen hat sich, zumindest in der Ortsgruppe Möser, das Durchschnittalter gesenkt.

Gut angenommen

15.10.2015, 10:00

Gestern wurde der zentrale Grünschnittsammelplatz der Gemeinde Möser in Lostau eröffnet. Schon am ersten Tag zeigte sich die Wichtigkeit dieser Einrichtung, denn 30 Bürgerinnen und Bürger brachten in den ersten drei Stunden, an denen der Platz geöffnet war, in Säcken und Anhängern ihren Grünschnitt nach Lostau.

Haupt- und Finanzausschuss aktuell

14.10.2015, 09:20

Auf der gestrigen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Möser besprachen die Mitglieder neun Tagesordnungspunkte öffentlich.

Stellenausschreibung: Jugendarbeit

13.10.2015, 14:36

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ist in der Gemeinde Möser eine freie Stelle im Bereich Jugendarbeit zu besetzen.

Herbstspaß auf grüner Wiese

13.10.2015, 11:01

Die Bürgergemeinschaft Schemen lud auch in diesem Jahr wieder zu einem Drachenfest auf den ortseigenen Sportplatz ein. Zum 16. Mal bereits heiß es, das Spiel mit dem Wind zu genießen. 

Sehbehinderten-Beratung

12.10.2015, 11:36

In Lostau führte heute der Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt e.V. zum ersten mal eine Beratung für Sehbehinderte und Blinde in der Gemeinde Möser durch. 

3,2,1 Gemeindejugendfeuerwehr erfolgreich

11.10.2015, 10:39

Beim II. Herbstmarsch der Gemeindejugendfeuerwehr Möser galt es auch in diesem Jahr feuerwehrtechnischen Wissen mit guter Auffassungsgabe und Geschwindigkeit zu vereinen. Auf einer Stecke von 4,5 Kilometern galt es an sieben Stationen, die von den Ortsfeuerwehren der Gemeinde betreut wurden, wichtige Punkte zu sammeln, um am Ende den Siegerpokal und den Wanderpokal gewinnen zu können. Dabei fand der diesjährige Herbstmarsch nicht wie geplant in Pietzpuhl, sondern in Körbelitz statt. Der Grund hierfür lag im Umbau des Pietzpuhler Feuerwehrgerätehauses, der erst im Dezember abgeschlossen sein wird.

Ausstellung mit historischen medizinischen Geräten

10.10.2015, 12:27

Eine Ausstellung von historischen medizinischen Geräten und Instrumenten kann momentan in der Lungenklinik Lostau besichtigt werden. Die Sammlung der vorhandenen Gegenstände aus dem medizinischen Alltag seit 1902 ist in drei Räumen ausgestellt und lässt Eindrücke zu Behandlungen und Diagnose von typischen Lungenkrankheiten zu.

Der Tourismus kennt viele Formen

09.10.2015, 13:25

Die letzte Zukunftswerkstatt zur Erarbeitung eines Leitbildes für die Gemeinde Möser hatte viele Ansätze kam aber über allgemeine Aussagen nicht hinaus.
Architektin Marlies Brinkhoff hatte sich von diesem Abend sicher mehr erwartet, dass formulierte sie auch zu Beginn der Zukunftswerkstatt „Tourismus und touristische Entwicklung“. Einmal den Sprung wagen hin zu einer wirklichen Erarbeitung mit Papier und Stift, das war ihr Ziel, doch die Zeit reichte nach zwei Präsentationen und einigen Wortbeiträgen für diese Vorhaben nicht mehr aus. So bleibt die letzte Zukunftswerkstatt hinter den Erwartungen zurück und schließt sich damit in die Reihe der bisherigen Zukunftswerkstätten an.